Mainz News & Infos ! Mainz News & Infos Mainz Videos ! Mainz Videos Mainz Foto-Galerie ! Mainz Foto - Galerie Mainz WEB-Links ! Mainz Web - Links Mainz Lexikon ! Mainz Lexikon Mainz Kalender ! Mainz Events & Termine
Mainz News & Mainz Infos & Mainz Tipps

 Mainz-Infos.de: Mainz News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Mainz-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Who's Online
Zur Zeit sind 11 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Haupt - Menü
Mainz-Infos.de - Services
· Mainz-Infos.de - News
· Mainz-Infos.de - Links
· Mainz-Infos.de - Lexikon
· Mainz-Infos.de - Kalender
· Mainz-Infos.de - Foto-Galerie
· Mainz-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Mainz-Infos.de News-Übersicht
· Mainz-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Mainz-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Mainz-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Mainz-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Mainz-Infos.de Link senden
· Mainz-Infos.de Event senden
· Mainz-Infos.de Foto senden
· Mainz-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Mainz-Infos.de Mitglieder
· Mainz-Infos.de Gästebuch

Information
· Mainz-Infos.de Impressum
· Mainz-Infos.de AGB
· Mainz-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Mainz-Infos.de Statistiken
· Mainz-Infos.de Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Seiten - Infos
Mainz-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:268
Mainz-Infos.de -  News!  News:3.058
Mainz-Infos.de -  Links!  Links:68
Mainz-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Mainz-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Mainz-Infos.de -  Galerie!  Galerie Bilder:769
Mainz-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Mainz News & Mainz Infos & Mainz Tipps - rund um's Mainzische !

Mainz News! AfD muss Farbe bekennen: Petry - im rechtsnationalen Flügel der Partei nur aus Kalkül und nicht aus ideologischen Gründen einsortiert?

Geschrieben am Montag, dem 06. Juli 2015 von Mainz-Infos.Net

Mainz News
Mainz-Infos.de - Mainz Infos & Mainz Tipps | Allgemeine Zeitung Mainz
PressePortal.de: Mainz (ots) - Auf der Homepage-Startseite der Alternative für Deutschland war am Sonntagnachmittag die Richtungsentscheidung des Parteitags in Essen vom Vortag kaum erkennbar.

Hier forderte nach wie vorBernd Lucke"Frau Merkel, treten Sie zurück!" oder resümierte, dass Europa "nach fünf Jahren falsch verstandener Solidarität gegenüber Griechenland" vor einem Scherbenhaufen stehe.

Ein Bild im Internet, das nicht mehr der Realität entspricht.

Lucke ist nicht mehr die Stimme der AfD, mit deutlicher Mehrheit haben ihn die Mitglieder zum Schweigen gebracht - und damit quasi übers Wochenende die euro-kritische Partei grundlegend verändert.

Mit einer Zustimmung von 60 Prozent der Mitglieder, von denen mit über 4.000 rund ein Fünftel persönlich zum Parteitag gereist war, ist die Gruppierung ein gewaltiges Stück nach rechts gerückt.

Wie weit, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen.

Einige Gegner werfen der neuen ParteivorsitzendenFrauke Petryvor, sich im rechtsnationalen Flügel der Partei nur aus Kalkül und nicht aus ideologischen Gründen einsortiert zu haben.

In der täglichen Arbeit wird sie nun bekennen müssen, in welchem politischem Farbspektrum dieAfDkünftig spielt.

Eines steht aber jetzt schon fest: Für das demokratische Verständnis in Deutschland war das AfD-Treffen in Essen kein guter Tag.

Über die EU-Rettungspolitik und das Fluten der Finanzmärkte mit Geld kann und darf man streiten, auch über Möglichkeiten und Grenzen einer Währungsunion, aber Ausländerhass und anderes rechtsradikales Gedankengut braucht hierzulande niemand.

Weder auf der Straße noch in einer Partei.

Pressekontakt:

Allgemeine Zeitung Mainz
Isabell Steinbach
Regionalmanager
Telefon: 06131/485925
desk-zentral@vrm.de

Zitiert aus http://www.presseportal.de/pm/65597/3064047, Autor siehe obiger Artikel.



Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Mainz-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Mainz-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"AfD muss Farbe bekennen: Petry - im rechtsnationalen Flügel der Partei nur aus Kalkül und nicht aus ideologischen Gründen einsortiert?" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Jahresempfang der Wirtschaft 20.01.2015 in Mainz

Jahresempfang der Wirtschaft 20.01.2015 in Mainz
AfD: Frauke Petry - Rede auf der AfD Demo Mainz am 21.1 ...

AfD: Frauke Petry - Rede auf der AfD Demo Mainz am 21.1 ...
SPD: Rede von Carsten Kühl beim Politischen Aschermittw ...

SPD: Rede von Carsten Kühl beim Politischen Aschermittw ...

Alle Youtube Video-Links bei Mainz-Infos.de: Mainz-Infos.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Mainz-Rheinland-Pfalz-Roemisch-Germanisch ...

Mainz-Rheinland-Pfalz-Roemisch-Germanisch ...

Mainz-05-gegen-Werder-Bremen-0-3-2015-151 ...



Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /usr/www/users/babyep/30-mainz-infos.de/modules/News/article.php on line 414

Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /usr/www/users/babyep/30-mainz-infos.de/modules/News/article.php on line 437

Diese News bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Umfrage: Bei der K-Frage liegt Merkel knapp vor Schulz / Die SPD legt deutlich zu - Grüne und AfD (aber immer noch drittstärkste Partei) verlieren! (PressePortal.de, 28.01.2017)
ZDF-Politbarometer Januar II 2017:

Mainz (ots) - In dieser Woche fiel bei der SPD die Entscheidung, dass Martin Schulz als Kanzlerkandidat antreten soll.

Bei der Frage, wen die Deutschen nach der Bundestagswahl lieber als Kanzler oder Kanzlerin hätten, wünschen sich 44 Prozent (Januar I: 47 Prozent) Angela Merkel und 40 Prozent (Januar I: 37 Prozent) bevorzugen Martin Schulz (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Von den C ...

 Von wegen Modernisierungsverlierer: Die Mehrheit der AfD-Anhänger sieht sich als gesellschaftlicher Gewinner / Immer weniger Deutsche sehen sich als Modernisierungsverlierer! (PressePortal.de, 03.12.2016)
"Infratest dimap"-Umfrage von "Report Mainz":

Mainz (ots) - Die Mehrheit der AfD-Anhänger (56 Prozent) sieht sich als Gewinner der gesellschaftlichen Entwicklung.

Als Modernisierungsverlierer fühlen sich nur 28 Prozent der AfD-Anhänger. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts "infratest dimap" im Auftrag des ARD-Politikmagazins "Report Mainz".

Insgesamt sieht sich die Mehrheit der Deutschen nicht ...

 Umfrage: CDU/CSU 34 % (plus 1), SPD auf 22 % (minus 1), Linke 10 % (+/-0), Grüne 13 % (plus 1), FDP 5 % (+/-0), AfD 12 % (+/-0) / Anhänger der Grünen eher für Rot-Rot-Grün als für Schwarz-Grün! (PressePortal.de, 12.11.2016)
ZDF-Politbarometer November I 2016:

Mainz (ots) - Heute sprechen die Parteichefs von CDU, CSU und SPD darüber, ob sie sich doch noch auf einen gemeinsamen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten einigen können.

17 Prozent der Bundesbürger sagen, es sei für sie sehr wichtig, wer Bundespräsident wird, für weitere 44 Prozent ist das wichtig, 28 Prozent sehen das für sich als nicht so wichtig an, und 10 Prozent ist das überhaupt nicht wichtig. (Rest zu 100 Prozent ...

 Umfrage: Entscheidungen der EU - die Mehrheit ist gegen das Einstimmigkeits-Prinzip / Sanktionen gegen Russland sind wegen Luftangriffen in Syrien umstritten! (PressePortal.de, 30.10.2016)
ZDF-Politbarometer Oktober II 2016:

Mainz (ots) - Nach der zeitweisen Blockade der geplanten Unterzeichnung des Freihandelsabkommens (CETA) zwischen der EU und Kanada sprechen sich 58 Prozent aller Befragten dafür aus, dass wichtige Entscheidungen der EU auch mit einer deutlichen Mehrheit unter den Mitgliedsstaaten getroffen werden sollten, lediglich 36 Prozent wollen, dass hierbei Einstimmigkeit erzielt werden muss (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). ...

 Umfrage: Schlechte Noten für Parteien in Senat und Opposition / Die SPD liegt in Berlin klar vor der CDU / Deutliche Mehrheit für Müller als Regierender Bürgermeister! (PressePortal.de, 10.09.2016)
ZDF-Politbarometer Extra Berlin September 2016:

Mainz (ots) - Gut eine Woche vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus ist die SPD stärkste Partei vor der CDU auf Platz zwei.

Die AfD schafft auch in Berlin den Sprung ins Parlament, jedoch nicht in der Größenordnung wie vor einer Woche in Mecklenburg-Vorpommern.

Die FDP hingegen muss um ihren Wiedereinzug ins Abgeordnetenhaus bangen, während die Piraten sehr wahrscheinlich nicht mehr vertreten sein ...

 Verluste für die SPD - Linke und FDP legen zu - AfD bei 11 und FDP bei 6 Prozent / Eine Mehrheit erwartet das Scheitern des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei! (PressePortal.de, 13.08.2016)
ZDF-Politbarometer August 2016:

Mainz (ots) - Nach Zugewinnen im Juni und Juli hat die SPD jetzt Verluste zu verzeichnen.

Wenn am nächsten Sonntag wirklich Bundestagswahl wäre, käme die SPD nur noch auf 22 Prozent (minus 2), die CDU/CSU läge unverändert bei 35 Prozent.

Die Linke würde einen Punkt zulegen auf 9 Prozent, die Grünen blieben konstant bei 13 Prozent und die FDP könnte sich verbessern auf 6 Prozent (plus 1).

Die AfD könnte ...

 Umfrage: Deutsche uneins über Beteiligung an Militäreinsätzen gegen IS / Nur jeder Zehnte erlebt große Probleme mit Flüchtlingen / AfD weiter im Aufwind! (PressePortal.de, 28.11.2015)
ZDF-Politbarometer November II 2015:

Mainz (ots) - Trotz der Terroranschläge in Paris bleibt das Thema Flüchtlinge und Asyl bestimmend auf der politischen Agenda:

85 Prozent aller Deutschen halten das für eines der zwei wichtigsten aktuellen Probleme bei uns. "Terror, Krieg und Frieden" hingegen kommt auf 34 Prozent.

Obwohl inzwischen 52 Prozent der Meinung sind, dass Deutschland die vielen Flüchtlinge, die zu uns kommen, nicht verkraften kann (verkr ...

 Umfrage: Klare Mehrheit für Einzelfallprüfungen, aber auch für Familiennachzug / CDU/CSU und Linke unverändert, SPD leicht gestärkt / AfD im Plus - Grüne und FDP schwächer! (PressePortal.de, 13.11.2015)
ZDF-Politbarometer November I 2015:

Mainz (ots) - Weiterhin beherrscht das Thema Flüchtlinge und Asyl die politische Agenda in Deutschland.

Und weiterhin sind die Meinungen geteilt (ja: 47 Prozent; nein: 50 Prozent), ob Deutschland die vielen Flüchtlinge verkraften kann oder nicht (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Breite Unterstützung für Einzelfallprüfungen:

Klare Mehrheiten sprechen sich in allen Parte ...

 Umfrage: Deutliche Mehrheit für Transitzonen / CDU/CSU im Minus - FDP und AfD bei 5 Prozent / Seehofer mit Verlusten! (PressePortal.de, 24.10.2015)
ZDF-Politbarometer Oktober II 2015:

Mainz (ots) - Nachdem die optimistische Anfangshaltung der Deutschen in Hinblick auf die Aufnahme von Flüchtlingen in Deutschland

Anfang Oktober von einer eher skeptischen Einschätzung abgelöst wurde, hat sich die Stimmung im Vergleich zu vor zwei Wochen stabilisiert:

Jetzt glauben 46 Prozent (+1), dass Deutschland die vielen Flüchtlinge, die zu uns kommen, verkraften kann, und unverändert 51 Prozent glauben das n ...

 Umfrage: Die Mehrheit hält die Zahl der Flüchtlinge nicht mehr für verkraftbar / Merkels Image leidet unter Flüchtlingskrise - SPD und Grüne im Minus, AfD im Plus! (PressePortal.de, 10.10.2015)
ZDF-Politbarometer Oktober I 2015:

Mainz (ots) - Waren vor zwei Wochen noch 57 Prozent der Deutschen der Meinung, dass die vielen Flüchtlinge, die zu uns kommen, verkraftet werden können, und nur 40 Prozent in dieser Hinsicht skeptisch, so haben sich die Mehrheitsverhältnisse inzwischen geändert:

Jetzt glauben nur noch 45 Prozent, dass Deutschland die große Zahl an Flüchtlingen verkraften kann, 51 Prozent sehen das nicht so (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgende ...

Werbung bei Mainz-Infos.de:




 
Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Mainz News
· Weitere News von Mainz-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mainz News:
Pflanzenschutzdienste warnen vor Pendimethalin / Bioland begrüßt Beschluss der Agrarministerkonferenz zu Pestizid-Ferntransporten!


Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Rheinland-Pfalz-Info.Net - rund ums Thema Rheinland-Pfalz / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Gelisted bei blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

AfD muss Farbe bekennen: Petry - im rechtsnationalen Flügel der Partei nur aus Kalkül und nicht aus ideologischen Gründen einsortiert?