Mainz News & Infos ! Mainz News & Infos Mainz Videos ! Mainz Videos Mainz Foto-Galerie ! Mainz Foto - Galerie Mainz WEB-Links ! Mainz Web - Links Mainz Lexikon ! Mainz Lexikon Mainz Kalender ! Mainz Events & Termine
Mainz News & Mainz Infos & Mainz Tipps

 Mainz-Infos.de: Mainz News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Mainz-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Who's Online
Zur Zeit sind 11 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Haupt - Menü
Mainz-Infos.de - Services
· Mainz-Infos.de - News
· Mainz-Infos.de - Links
· Mainz-Infos.de - Lexikon
· Mainz-Infos.de - Kalender
· Mainz-Infos.de - Foto-Galerie
· Mainz-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Mainz-Infos.de News-Übersicht
· Mainz-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Mainz-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Mainz-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Mainz-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Mainz-Infos.de Link senden
· Mainz-Infos.de Event senden
· Mainz-Infos.de Foto senden
· Mainz-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Mainz-Infos.de Mitglieder
· Mainz-Infos.de Gästebuch

Information
· Mainz-Infos.de Impressum
· Mainz-Infos.de AGB
· Mainz-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Mainz-Infos.de Statistiken
· Mainz-Infos.de Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Seiten - Infos
Mainz-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:268
Mainz-Infos.de -  News!  News:3.058
Mainz-Infos.de -  Links!  Links:68
Mainz-Infos.de -  Kalender!  Events:0
Mainz-Infos.de -  Lexikon!  Lexikon:3
Mainz-Infos.de -  Galerie!  Galerie Bilder:769
Mainz-Infos.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Web - Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Mainz News & Mainz Infos & Mainz Tipps - rund um's Mainzische !

Mainz News! IfKom und Junge Union diskutieren zur Industrie 4.0

Geschrieben am Montag, dem 31. Juli 2017 von Mainz-Infos.Net

Mainz Infos
connektar: Beim Thema Industrie 4.0 waren sich alle Diskutanten einig, im Zuge der zunehmenden Digitalisierung wird sich die Arbeitswelt zu einer allseits vernetzten und vermehrt automatisierten Welt verändern.

Kürzlich diskutierte der Stadtverband Castrop-Rauxel der Jungen Union gemeinsam mit dem CDU-Bundestagskandidaten Michael Breilmann und IfKom - Ingenieure für Kommunikation zu den Herausforderungen und Chancen der Industrie 4.0.

Auf der gut besuchten Podiumsdiskussion im Hildegardisheim Castrop-Rauxel waren Heinz Leymann, Bundesvorsitzender der IfKom e. V. und Prof. Dr. Ralph Dreher, Vizepräsident der Ingenieurpädagogischen Wissenschaftsgesellschaft (IPW) vertreten. Des Weiteren waren für die Junge Union auf dem Podium die stellvertretenden Vorsitzenden Annabell Sindorio und Florian Nachtwey. Die Moderation erfolgte durch Andreas Hofert, Mitglied des IfKom-Bundesvorstands.

In der Industrie 4.0 wächst die Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik zusammen. Dies bedeutet, es werden maßgeschneiderte Produkte nach individuellen Kundenwünschen in hoher Qualität entstehen. In den künftigen Fabriken der Industrie 4.0 werden intelligente Maschinen selbstständig Fertigungsprozesse koordinieren. Industrie 4.0 führt zu einer intelligenten Vernetzung der Industrieproduktion, bei der die einzelnen Maschinen und Anlagensysteme über die Internetplattform miteinander kommunizieren, also quasi wie Menschen miteinander sprechen. Auf uns werden enorme Veränderungsprozesse zukommen.

Bei dem Thema Industrie 4.0 waren sich alle Diskutanten einig, dass sich im Zuge der zunehmenden Digitalisierung auch die Arbeitswelt hin zu einer allseits vernetzten und vermehrt automatisierten Welt verändern wird.

Um die Schülerinnen und Schüler angemessen darauf vorzubereiten, sei es zwingend notwendig, die sogenannten MINT-Fächer, also Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, in den Schulen zu stärken und die Lehrpläne praxisorientierter anzupassen, führte Leymann aus.

Auf die Frage, was kann die Politik aus Sicht der Jungen Union dazu beitragen, dass Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet ins digitalisierte Berufsleben starten können, merkte Sindorio an: "Der richtige Umgang mit EDV muss in den Schulen so selbstverständlich vermittelt werden, wie das Erlernen von Rechnen und Schreiben. Das entlastet nicht nur die späteren Arbeitgeber, sondern hilft auch den Schülern in ihrer Lebenswelt praktisch weiter."

Im Rahmen von Industrie 4.0 findet eine intelligente Vernetzung der Produktion statt, die in Sekundenschnelle gesteuert werden kann. Hierzu brauchen wir eine flächendeckende Breitbandversorgung in Deutschland mit einer hohen Bitrate. Hierzu erklärte Breilmann:
"In Zukunft wird vieles davon abhängen, dass wir unser Land weiter digitalisieren. Dazu gehört u. a, dass wir die Schulen mit entsprechender Infrastruktur ausstatten. Die Bundesregierung hat mit der derzeitigen Digitalagenda den Startschuss dazu gesetzt. Deutschland soll das Land sein, in dem Daten in Echtzeit überall und für alle verfügbar sind in Stadt und Land, in Ost und West, für alle absehbaren Anwendungen, wie für das Internet der Dinge, im Verkehrsbereich, in der Medizin, in der Kommunikation. Hierzu werden wir den flächendeckenden Ausbau von modernsten Glasfasernetzen vorantreiben und bis 2025 realisieren."

Industrie 4.0 wird das herkömmliche Verständnis der Arbeitszeit revolutionieren. Künftig können viele Arbeiten von jedem Ort und zu jeder Zeit durchgeführt werden. "Wichtig ist, dass bei diesem Prozess alle mitgenommen werden und die Veränderungen in der Arbeitswelt nicht zur Entstehung eines neuen Prekariats führt", merkte Nachtwey an und ergänzte: "Dies sei sozialpolitisch für die Junge Union von hoher Bedeutung."

Prof. Dr. Dreher vertiefte diese Aussage: "Technologisch ist der deutsche Anlagenbau mit seiner Produktionstechnik hier zweifellos tonangebend, schließlich stammt der Begriff "Industrie 4.0" ja auch von einem deutschen Konsortium. Aber wir haben bislang weder eine konkrete Idee, wie die dazu gehörende Berufsausbildung aussieht, noch, welche Beschäftigungsstrukturen sich daraus tatsächlich ergeben. Feststellbar ist bislang nur, dass der Anteil an Kopfarbeit zunehmen wird, und dass diese von Mathematik geprägte Kopfarbeit in einer immer schlankeren und wenig personalintensiven Hierarchie geleistet werden wird. Neben der Veränderung der Facharbeiterausbildung mit deren Ergänzung um bislang hochschulische Inhalte muss daher auch gefragt werden, ob mit politischer Unterstützung neue Berufstätigkeiten erschlossen werden können, die all jenen Beschäftigung und Lebenszufriedenheit ermöglichen, die diesen Schritt nicht mehr mitgehen können. Eine fehlende Alternative, wie sie bei der Implementierung von Industrie 3.0 vielfach beobachtbar war, halte ich für sozial unverantwortlich."

Der Vorsitzende der Castroper Jungen Union, Robin Mainz, erklärt abschließend: "Um als Land wirtschaftlich weiter erfolgreich zu sein, muss Politik die Rahmenbedingungen, wie eine Anbindung ans schnelle Internet in allen Bereichen der Stadt, so gestalten, dass Unternehmen in der digitalisierten Welt konkurrenzfähig sind. Für uns als Stadt kann dies ein entscheidender Standortfaktor sein, auch wenn es um Ausbildungsplätze vor Ort geht und wir so junge Menschen für Castrop-Rauxel begeistern wollen. Damit uns das gelingt, ist der konstruktive Austausch mit Wissenschaft und Wirtschaft, wie bei dieser Podiumsdiskussion, entscheidend."


Über:

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund
Deutschland

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de

Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder - Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder - gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Universitäten und Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie für fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade ITK-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI - Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.


Pressekontakt:

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e.V.
Herr Heinz Leymann
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

fon ..: 0231 93699329
web ..: http://www.ifkom.de
email : info@ifkom.de


Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Mainz-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Mainz-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"IfKom und Junge Union diskutieren zur Industrie 4.0" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Mainz: Sommerabend der Wirtschaft - August 2016

Mainz: Sommerabend der Wirtschaft - August 2016
Jahresempfang der Wirtschaft 20.01.2015 in Mainz

Jahresempfang der Wirtschaft 20.01.2015 in Mainz
AfD: Frauke Petry - Rede auf der AfD Demo Mainz am 21.1 ...

AfD: Frauke Petry - Rede auf der AfD Demo Mainz am 21.1 ...

Alle Youtube Video-Links bei Mainz-Infos.de: Mainz-Infos.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Mainz-Isis-Heiligtum-Roemerpassage-2015-1 ...

Mainz-Rheinland-Pfalz-Roemisch-Germanisch ...

Mainz-Rheinland-Pfalz-Roemisch-Germanisch ...



Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /usr/www/users/babyep/30-mainz-infos.de/modules/News/article.php on line 414

Warning: mysql_num_rows(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /usr/www/users/babyep/30-mainz-infos.de/modules/News/article.php on line 437

Diese News bei Mainz-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 IfKom und Junge Union diskutieren zur Industrie 4.0 (connektar, 31.07.2017)
Beim Thema Industrie 4.0 waren sich alle Diskutanten einig, im Zuge der zunehmenden Digitalisierung wird sich die Arbeitswelt zu einer allseits vernetzten und vermehrt automatisierten Welt verändern.

Kürzlich diskutierte der Stadtverband Castrop-Rauxel der Jungen Union gemeinsam mit dem CDU-Bundestagskandidaten Michael Breilmann und IfKom - Ingenieure für Kommunikation zu den Herausforderungen und Chancen der Industrie 4.0.

Auf der gut besuchten Podiumsdiskussion im Hildegar ...

 Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann! (PressePortal.de, 02.07.2015)
Mainz (ots) - Noch im November vergangen Jahres - die Bahn hatte versucht, den sechsten Streik im laufenden Tarifkonflikt abzuwenden - lehnte Claus Weselsky, Chef der Lokomotivführergewerkschaft GDL, ein Schlichtungsverfahren entschieden ab.

Jetzt, etliche Streikrunden später, steht ein Tarifkompromiss. Erzielt wurde er in einem Schlichtungsverfahren.

Hätte sich der Gewerkschafts-Boss früher einsichtig gezeigt, wären den Lokomotivführern viele Negativ-Schlagzeilen ...

 ZDF-Politbarometer Mai 2015: Mehrheit für Veröffentlichung der NSA-Spähliste / Tarifeinheitsgesetz: mehr Zustimmung als Ablehnung! (PressePortal.de, 22.05.2015)
Mainz (ots) - In der strittigen Frage der Veröffentlichung der NSA-Spähliste, auf deren Basis der BND Informationen auch über deutsche Firmen und Personen an die NSA geliefert haben soll, spricht sich eine Mehrheit von 61 Prozent dafür aus, diese Liste dem Bundestag zugänglich zu machen, 31 Prozent sind dagegen (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht").

Im Detail sind die Anhänger der SPD (67 Prozent), der Grünen (79 Prozent) und der Linken (82 Prozent) meh ...

 Allgemeine Zeitung Mainz zu GDL und Cockpit: Wolkenkuckucksheim! (PressePortal.de, 23.03.2015)
Mainz (ots) - Man stelle sich folgendes Szenario vor: Die Osterferien beginnen und bei der Lufthansa fällt wegen Pilotenstreiks ein Großteil der Flüge aus. Gleichzeitig legen streikende Lokführer den Zugverkehr lahm.

Das Schlimme an solchen Szenarios ist, dass sie durchaus realistisch sind.

Man darf nicht damit rechnen, dass bei den Spartengewerkschaften noch die Verkunft einkehrt.

Beispiel Tarifkonflikt bei der Lufthansa: Dort gelten die Fronten a ...

 Lärm in Nachbars Wohnung (Freie-PresseMitteilungen.de, 07.06.2016)
ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer zur Lärmbelästigung unter Nachbarn

Der Mensch ist unentwegt tausenden Geräuschen ausgesetzt und das 24 Stunden am Tag. Zu Zeiten der Fußball-EM wird es nicht ruhiger. Wer will es den Nachbarn auch verdenken, wenn sie lauthals mitfiebern, Tore bejubeln und Siege feiern. Dass der Einzelne da das Bedürfnis verspürt, einmal abzuschalten ist nicht nur verständlich, sondern dient auch der Gesundheit. Dauerhafte Beschallung macht krank. Daher ist es besonde ...

Werbung bei Mainz-Infos.de:





 
Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Werbung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Mainz Infos
· Weitere News von Mainz-Infos


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mainz Infos:
Tarifeinigung bei der Bahn: Sieg für Weselsky - ein Ergebnis, mit dem sich die GDL bei ihren Mitgliedern sehen lassen kann!


Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Online Links
Sparkassen DirektVersicherung

Mainz-Infos.de - Infos News & Tipps @ Mainz ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2016 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Rheinland-Pfalz-Info.Net - rund ums Thema Rheinland-Pfalz / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung - Gelisted bei blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis

IfKom und Junge Union diskutieren zur Industrie 4.0